Qualitätssymbole und ihre Bedeutung.

wasserbestaendig WASSERBESTÄNDIG
Frische Kleisterspuren können mit einem feuchten Schwamm abgetupft werden.
ansatzfrei ANSATZFREI
Muster braucht beim Kleben der Tapete nicht beachtet werden.
 
waschbestaendig WASCHBESTÄNDIG
Leichte Verschmutzungen können mit einem feuchten Schwamm entfernt werden.
gerader Ansatz GERADER ANSATZ
Gleiche Muster müssen in gleicher Höhe nebeneinander geklebt werden.
 
hoch waschbestaendig HOCH WASCHBESTÄNDIG
Verschmutzungen, außer Ölen, Fetten usw. können mit leichter Seifenlauge und Schwamm entfernt werden.
versetzter Ansatz VERSETZTER ANSATZ
Das Muster muss auf der nächsten Bahn jeweils um eine halbe Musterhöhe verschoben werden.
 
scheuerbestaendig SCHEUERBESTÄNDIG
Verschmutzungen, die wasserlöslich sind, können mit milder Seifenlauge oder mildem Scheuermittel mit Schwamm oder weicher Bürste gereinigt werden.
gestuerztes Kleben GESTÜRZTES KLEBEN
Jede zweite Tapetenbahn wird beim Kleben auf den Kopf gestellt.
 
hoch scheuerbestaendig HOCH SCHEUERBESTÄNDIG Tapete einkleistern TAPETE EINKLEISTERN
Der Kleister ist auf die Wandbekleidung aufzutragen.
 
ausreichend lichtbestaendig AUSREICHENDE LICHTBESTÄNDIGKEIT Wand einkleistern WAND EINKLEISTERN
Der Kleister ist auf den Untergrund aufzutragen.
 
gut lichtbestaendig GUTE LICHTBESTÄNDIGKEIT vorgekleisterte Tapete VORGEKLEISTERTE TAPETE
Die Tapetenrückseite ist vorbeschichtet mit Kleister, der durch kurzes Wässern aktiviert wird.
 
spaltbar SPALTBAR
Die Oberschicht der Tapete lässt sich beim Renovieren trocken abziehen. Die Unterschicht bleibt als Makulatur an der Wand.
duplierte Praegewandbekleidung DUPLIERTE PRÄGEWANDBEKLEIDUNG
Hochwertige Prägetapete aus zwei aufeinander kaschierten Papierschichten. Die Prägung bleibt beim Tapezieren stabil.
 
nass zu entfernen NASS ZU ENTFERNEN
Die Tapete wird mit Wasser gründlich eingeweicht und mit Hilfe eines Spachtels entfernt.
Doppelnahtschnitt DOPPELNAHTSCHNITT
Bei ansatzfreien, schweren Wandbelägen. Jede neue Bahn überlappt die vorherige um ca. 5 - 8 cm. Im Bereich der Überlappung werden beide Bahnen freihand mit dem Gleitfußmesser senkrecht geschnitten.
restlos trocken abziehbar RESTLOS TROCKEN ABZIEHBAR
Die Tapete lässt sich beim Renovieren ohne Rückstand trocken von der Wand abziehen.